Die Pinnwand

In der ersten Phase des Bürgerdialogs ("Ermitteln") geht es darum, alle Wünsche, Bedarfe und Ideen zur Ausstattung des neuen Kombibads zu erfassen. Die Bewertung in Hinblick auf die Umsetzbarkeit wird in der zweiten Phase ("Ermitteln und Bewerten") im Rahmen der Planungswerkstätten erfolgen. Am Ende soll ein familienorientiertes Sport- und Freizeitbad entstehen.

Sie möchten eine Idee, ein Anliegen oder ein Argument in den Bürgerdialog zum neuen Metzinger Kombibad einbringen? Hier an der Pinnwand ist Platz dafür.

Um einen Beitrag zu verfassen, brauchen Sie sich nicht zu registrieren oder anzumelden, sondern lediglich Ihre Ideen, Kritikpunkte oder Denkanstöße in das Formular eintragen und absenden. Ihr Beitrag wird an die Moderatoren weitergeleitet und zeitnah auf die Pinnwand gesetzt.

Es ist dabei Ihnen überlassen, ob Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym wählen. Ihre Mailadresse wird bei Polit@ktiv hinterlegt, aber nicht mit dem Beitrag angezeigt.

Sie möchten wissen, welche Themen bereits im ersten Beteiligungsprozess angesprochen wurden? Schauen Sie nach unter Wünsche und Ideen aus dem 1. Bürgerdialog. 

Inhalte mit dem Schlagwort sauna .

  Auswahl zurücksetzen

Ich habe im Sommer in zwei großen Freibädern gearbeitet und kann nur empfehlen, dass in Metzingen kein Sprudelkanal gebaut wird. Denn dort finden die meisten Unfälle und Übergriffe statt, da es sehr unübersichtlich ist.

Breitrutschen sind gut aufgrund der kurzen Wartezeiten. Schwimmerbecken und Nichtschwimmerbecken sollte man am besten trennen und von der Konstruktion gegenüber aufstellen, sodass man sich als Bademeister zwischen beiden bewegen kann. Edelstahlbecken sind, wie viele es sagen pflegeleichter, allerdings sind sie sehr dunkel, sodass sich der Blick als Bademeister deutlich erschwert und Ertrinkende schlechter erkannt werden können. Eine Schwimmerbahn im Schwimmerbecken, welche immer da ist, ist super. Ansonsten wäre eine Sauna noch gut, denn sie bringt Kunden. Um das Schwimmerbecken und Nichtschwimmerbecken sollten viele Bänke stehen oder. so wie es bisher in Metzingen ist, eine Betonsitzmöglichkeit. Das macht eine nette Atmosphäre.

Claudi B., 30.11.18, Mail*

Zum Innenbereich:

  • Papierlose Eintrittskarten (z.Bsp. wiedereverwendbare Chips, als Schrankschloss und für Gastrozahlung etc. verwendbar
  • Einladender Gastrobereich mit gemütlichem Sitzbereich und (Tages-)Essensangeboten (besonders an Wochenenden und in den Ferien) (z.B. Gastro-Bereich Hallenbad Albtorstraße RT)

Gelände Bongertwasen:

  • abschließbare Fahrradboxen

Weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:

  • Hinweise zu einer Sauna
  • 3 Kabinen:
    • 1 große Hauptsaunakabine für manuelle Aufgüsse mit 2 Teilöfen und 4 Sitzstufen-auch für richtige Sauna-Wärme/-Hitze 
    • 1 Panoramasaunakabine mit Sicht auf die Stadt und das Ermstal/die Alb
    • 1 biologische Saunakabine/ Lichtsauna)

Gehen Sie auch in Bäder außerhalb Metzingens?
Ja, da insbesondere für den Winter keine Sauna vorhanden ist und es aúch im Hallenbad Metzingen keinen richtigen integrierten Gastrobereich als Schwimm-+Saunazusatz/ Verweilplatz (nicht Ruheraum) gibt

Gerd Müller, 30.11.2018*

Ich wünsche mir ein Becken mit einer Wassertemperatur von 34 Grad, damit ich in Metzingen schwimmen gehen kann und auch,d damit ein Babyschwimmen stattfinden kann. Mein Sohn wünscht sich ein Becken nur fürs Springen, damit man keine anderen Leute stört. Vor allen Dingen ein Chip, auf dem alles gespeichert wird, wenn man auch was essen und trinken möchte, ohne Bargeld mit ins Bad nehmen zu müssen.

Auch ein Dampfbad und eine tolle Sauna mit Bekleidung wären schön.

Anonym, 27.11.18, Whatsapp*

Zum Außenbereich:
  • Mehrere Rutschen für Erwachsene und Kinder
  • Beachvolleyballplatz
  • Großer Kinderspiel- und Wasserbereich (tieferes Becken) 
Zum Innenbereich:
  • Dampfgrotte
  • Salzgrotte
  • Whirlpool
  • Eventuell Sauna
  • Spaßbereich für Jung und Alt 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Kreativ gestaltet
  • Spaßbad
  • Wellenbad
  • Gute, bezahlbare Gastronomie
  • Mehr Liegen 

Andere gute Bäder:

  • Nürtinger Freibad
  • Therme Bad Urach
  • Dettinger Freibad 
Claudia K., 01.11.2018 Postkarte*
Zum Außenbereich:
  • Water-Walk System
  • Kinder-Wasserspielplatz 
Zum Innenbereich:
  • Kleiner Fitnessbereich
  • Sauna-Bereich
  • Baby-Planschbecken 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Ausreichende Parkmöglichkeiten
  • Ganzjährige Öffnungszeiten
Elena Yavorskiy, 26.10.2018 Postkarte*
Zum Außenbereich:
  • Schattenplätze im Bereich der Kleinkinderanlagen
  • Rutsche
  • Wasserfall 
Zum Innenbereich:
  • Becken für Kleinkinder bis ca 50cm Wasserhöhe
  • Sauna 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Es soll ein Ort werden an den man mit der Familie gerne geht 
Andere gute Bäder:
  • Das Bad in Nürtingen 
Christine Raach, 25.10.2018 Postkarte*
 
Zum Außenbereich:
  • Bitte Barrierefrei und Behindertengerecht
  • Ruhezone und Kinderspielbereich
  • Volleyballfeld
  • Rutschen
  • Babybecken
  • Nichtschwimmerbereich
  • Ein Platz an dem man bequem die Füße ins Wasser hängen kann 
Zum Innenbereich:
  • Barrierefreiheit
  • Große Umkleiden und Duschboden, welcher nicht rutschig ist
  • Wellness
  • Sauna
  • Whirlpool 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Dass alle Altersgruppen ihren Spaß haben
Andere gute Bäder:
  • Filderado
  • Das Aquaria in Oberstaufen
Simone Reusch, 25.10.2018 Postkarte*
Zum Außenbereich:
  • Verschiedene Saunas
  • Wellness-Bereich
  • Rutschen für groß und klein
  • Wasserbar
  • Poolbar
  • Textilfrei 
Zum Innenbereich:
  • Palmen
  • Viel grün gestalten
  • Wellness und Kinderbereich getrennt
  • Textilfreier Bereich ab 16 Jahren 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Schöne Bereiche, wo man für sich sein kann
  • Liegewiesen
  • Rückzugsorte 
Andere gute Bäder:
  • Die Therme in Erding
  • Badewelt Sinnsheim 
Sarah Schur, 25.10.2018 Postkarte*

Zum Außenbereich:

  • Größeres Becken als jetziges
  • Schattenplätze 

Zum Innenbereich:

  • Ruheplätze um das Becken
  • Kleine Gastronomie 

Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:

  • Eine Sauna wäre schön
  • Ausreichend Chlor gegen Pilzgefahr
  • Weniger Ozon 

Sigrid Herb, 16.10.2018 Postkarte*

Zum Außenbereich:

  • Ein reines 50m Schwimmerbecken ohne Flachwasserzone
  • Ein seperates Seperates Sprungbecken
  • Ein Familienbereich 

Zum Innenbereich:

  • Ein 25m Schwimmerbecken
  • Seperater Saunabereich mit Aufpreis auf den normalen Eintrittspreis 

Gerd Reimold, 11.10.2018 Postkarte*

Zum Außenbereich:

  • Spielplatz 

Zum Innenbereich:

  • Becken für Schwimmer und Nichtschwimmer
  • Sitzgelegenheit und Ablage für Bademantel
  • Babywelt 

Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:

  • Sauna
  • Solarium
  • Evtl. Ruheraum 

Andere gute Bäder:

  • Kombibad Geislingen Steige 

Bettina Klett, 11.10.2018 Postkarte*

Ich wünsche mir für unser Kombibad im Außenbereich: 1-2 Kleinkinderbecken mit einer kleinen Rutsche, Wasserpilz,... Eine Dusche, die sanfter und wärmer ist, vor dem Kleinkindbereich
Ein Nichtschwimmerbecken oder über einen Bachlauf miteinander verbundene Becken mit verschiedener Wassertiefe
Dazu 1-2 kleine Rutschen im Nichtschwimmerbereich. Separat 2-3 große Rutschen, die in einem Auffangbecken und nicht im Nichtschwimmerbecken enden (wie es in den meisten Spaßbädern der Fall ist)
Ebenfalls Wasserpilze, etc im Nichtschwimmerbecken
Der Kleinkindbereich und das Nichtschwimmerbecken sollen nicht zu weitläufig verteilt sein, dass man als Eltern den Überblick behalten kann.
Sitzgelegenheiten rund um beide Bereiche, mit Schatten. Ebenso über dem Kleinkindbereich ein ausreichend großes Sonnensegel.
Ein normaler Spielplatz und ein Wasserspielplatz in der Nähe des Kinderbereichs.
Raucherecken einrichten, sodass nicht überall Zigarettenstummel herumliegenden und von den Kleinkindern und Babys in den Mund gesteckt werden (zumindest im Kinderbereich Rauchverbot).
Schwimmerbecken mit abgetrennten Sprungbereich (oder separates Sprungbecken).
Insgesamt viel Schatten auf der Liegewiese, viele kostenlose Parkplätze, idealerweise auch im Schatten, viele Liegen und evtl sonnenschirme zum leihen gegen Pfand wie bisher, nur viel mehr Liegen.
Tischtennisplatten, Beachvolleyballfeld, kleiner Fußballplatz.
Innenbereich:
Getrenntes Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken und einen Kleinkindbereich ähnlich wie in Nürtingen.
Mehrere Rutschen.
Auf die Akustik achten, dass es nicht zu laut wird innen.
Bistro und ein Picknick Bereich für selbst mitgebrachte Speisen.
Allgemein:
Wickeltische, Waschbecken, die auch Kleinkinder erreichen können. Barrierefrei zugänglich.
Bargeldloser Badebereich, zumindest im Innenbereich.
Familienumkleiden mit Wickelplatz.
Gute Busverbindungen.
Eine Sauna, etc finde ich nicht notwendig, dafür gibt es genug Thermalbäder in der Umgebung.
Das Freibad Hörnli in Kreuzlingen ist sehr schön gemacht, dies als Anregung.
Dieses Freibad hat einen toll angelegten Kleinkindbereich
Auch der Matschspielplatz ist hier überdacht, was ich sehr gut finde

Anonym, 09.10.2018 Whatsapp*

Zum Außenbereich:

  • Schwimmerbecken
  • Sprungturmbecken
  • Rutschenbecken (für Kinder)
  • Planschbecken

Zum Innenbereich:

  • Sauna
  • Dampfgrotte
  • Schöner Wellnessbereich, wie im Thermalbad Beuren
  • Schwimmbecken 25m lang

Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:

  • Hallenbad neben Freibad

Andere gute Bäder:

  • Das Freibad Dettingen aufgrund der Außenanlage
  • Die Therme Beuren aufgrund des Innenbereichs

Elke Knauer, 08.10.2018 Postkarte*

Zum Außenbereich:

  • Getrennter oder abtrennbarer Bereich für Schwimmer 

Zum Innenbereich:

  • Saunabereich
  • Analog zum Außenbereich

Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:

  • Kursangebote wie Aquajogging etc.
  • Frühere Öffnungszeiten ggf. auch an 1-2 Tagen ab 6:00 Uhr 

Julia Bausch, 02.10.2018 Postkarte*

Zum Außenbereich:
  • Sprungbecken
  • Schwimmerbecken
  • Nichtschwimmerbecken
  • Kinderbecken
  • Wasserrutsche
  • Volleyballfeld 
Zum Innenbereich:
  • Gastronomie
  • Beckenverbindung innen/außen
  • Sauna
  • Ruhezonen
  • Wasserrutsche 
Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen:
  • Genügend Fahrradstellplätze
  • Barrierefreiheit
  • Wasserlift für Kooperation mit einer Physio- oder Reha-Einrichtung
Andere gute Bäder:
  • Bodensee-Therme Konstanz 
Joachim Glück, 02.10.2018 Postkarte*
— 15 Items per Page
Zeige 1 - 15 von 30 Ergebnissen.

Inhalte mit dem Schlagwort sauna .

Aktuelles

Inhalte mit dem Schlagwort sauna .