Die Pinnwand

Bitte beachten Sie: Die Ideensammlung zum  Bongertbad wurde im Herbst 2018 abgeschlossen. Daher sind auch keine Beiträge auf der Pinnwand oder per Post mehr möglich. Selbstverständlich können aber alle bisher eingereichten Beiträge weiterhin gelesen werden. Zur besseren Übersicht haben wir außerdem alle Kernaussagen für Sie hier zusammengefasst.

Sie möchten wissen, welche Themen bereits im ersten Beteiligungsprozess angesprochen wurden? Schauen Sie nach unter Wünsche und Ideen aus dem 1. Bürgerdialog. 

Inhalte mit dem Schlagwort vergnügen .

  Auswahl zurücksetzen

Zum Außenbereich:

  • Kleinkindbereich ähnlich Dettingen mit Schattenplätzen.
  • Spaßbadbereich mit Rutschen, Sprungtürmen, Wildwasserkanal ect., sodass für Jung und Alt was dabei ist.
  • Sportbereich mit Wettkampfbecken, damit das Kurvenschwimmen endlich ein Ende hat.
  • Liegewiese mit Sonnen- wie auch Schattenplätzen. Es wäre schön, wenn eines Tages ein Baumbestand wie im jetzten Bad erreicht wird.
  • Liegen und Schirme zum Leihen wer mag.
  • Gemütliches und einladendes Cafè mit kleinen aber gesunden Snacks, Eis, Kaffee, Getränke.
  • Picknick Tische/Stühle wo selbstmitgebrachtes verspeist werden kann.
  • Tischtennisplatten, Beachvolleyball, Spielplatz, Fußballplatz, Boggiabereich

Zum Innenbereich:

  • Sauna-, Dampfbad-, Relaxbereich
  • Wettkampfbecken
  • Spaßbecken mit Rutschen und Wildwasserkanal
  • Kleinkindbereich
  • gemütliches Restaurant mit gesunder Speisekarte (kein Fastfood).
  • genügend Liegen
  • Bitte auf die Akkustik achten, damit man keinen Gehörschaden bekommt.

Meine Anliegen zum Gelände Bongertwasen :

  • Ideale große Fläche bei der fast alle Wünsche berücksichtigt und realisiert werden können. Super schöne Lage mit guter Anbindung, auch zum Tennisheim, Reitanlage und Stadion.
  • Busverbindung für den Schulschwimmunterricht wie auch für alle anderen.

Gehen Sie auch in Bäder außerhalb Metzingens und wenn ja, warum?

  • Dettinger, Uracher, Reutlinger Freibad.
  • Filderado, Atlantis in NeuUlm, BadKap
  • Das Metzinger Bad hat Charme ist aber für eine Große Kreisstadt wie Metzingen zu klein und zu alt. Metzingen ist weltbekannt durch das Outlet und dann solche kleine, veralteten Bäder? Das passt nicht. Die sanitären Anlagen sind ein Graus (Hallen- wie auch Freibad). Die Innenstadt hat sich gemacht, die 7-Keltern-Schule wurde so schön saniert...jetzt sind die Bäder dran.

Anonym, 12.08.2018*

Für das Kombi Bad wünschen wir uns eine schöne Kombi aus einem tollen Wasserspielplatz - Planschbecken und einem naheliegenden  Spielplatz. Für die Größeren ein tolles Rutschen-Paradies und dass die Schwimmer im Schwimmerbecken ungestört ihre Bahnen ziehen können. Und tolle Actionen gerade in den Ferien.

Anonym, 10.08.18*

Zum Außenbereich: 50m-Sportbecken mit 5 Schwimmbahnen, Nichtschwimmerbereich mit Wasserpilz, Rutschen Kinderbecken mit Wasserattraktionen, Beachvolleyball, Mini Soccer

Zum Innenbereich: Erlebnisbad mit Rutschen, Whirlpool, Innenbecken mit Durchschwimmkanal nach außen, Thermalbecken, Kinderbecken/Kinderwelt separat, Baby und Kleinkind Extra, Strömungskanal, Eissäulen wie im Fildorado, Separater Saunabereich mit verschiedene Saunen und Dampfbad, Aufgussprogramm, Massagen und Saunagarten

Meine Anliegen zum Gelände Bongertwasen: Genügend Liegeplätze und Schattenplätze

Platz für weitere Ideen, Wünsche oder Fragen: Schwimmkurse für Kinder und verschieden Kursangebote wie Aquafitness, Aquacycling, Aquajogging

Gehen Sie auch in Bäder außerhalb Metzingens und wenn ja, warum?: Freibad Reutlingen, groß und Menge verläuft sich, Dettingen/Erms, sehr schön angelegt, Fildorado oder F3  Fellbach, ein Elebnis

Sarah Berner, 09.08.2018*

Zum Außenbereich: Liegebereich mit viel Schatten und möglicherweise ein paar Liegestühlen...Baby-Becken im Schatten...Nichtschwimmerbereich gut zum Reinlaufen,  nicht gleich direkt so tief, wie es jetzt ist....Rutsche am besten als breite Wellenrutsche wie in Dettingen und/oder lange Rutsche, die nicht so steil ist, wie die jetzige...Wellenbad

Zum Innenbereich: Whirlpool, Erlebnisduschen, Wellenbad, Strudelbecken, Babybecken mit kleiner Rutsche...Rutsche auch im Nichtschwimmerbereich

Gehen Sie auch in Bäder außerhalb Metzingens und wenn ja, warum? : Ja, Freibäder Reutlingen und Dettingen, da größeres "Spaßangebot"...Hallenbad Fildorado ebenfalls wegen dem Spaßangebot

Sabrina S., 08.08.2018*

Zum Außenbereich: Den Beckenboden nicht so glänzend machen wie in Dettingen. Der blendet im flachen Wasser, sodass viele Leute sich die Augen zukneifen müssen.

Zum Innenbereich: Ein Spaßbecken, was die Möglichkeiten bietet, um aufblasbare Spielgeräte wie eine Kletterwand zu nutzen oder eine Slackline über das Wasser zu spannen.

S. Wiersdorff, 02.08.2018*

Inhalte mit dem Schlagwort vergnügen .

Aktuelles

Inhalte mit dem Schlagwort vergnügen .